Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 6. Mai 2017

Das BB E-Book Event 2017 vom 6. Mai bis 4. Juni in SL

Quelle: Kueperpunk
Am Samstag, den 6. Mai 2017, startet das jährliche BB E-Book Event der Brennenden Buchstaben in Second Life. Dort werden wieder viele Autoren vier Wochen lang aus ihren eigenen Werken vorlesen. Das geschieht auf verschiedenen Regionen und in verschiedenen Kulissen, die so gut wie alle speziell für die Lesungen gestaltet wurden.

Da Küperpunk in seinem Blog den E-Book Event schon ausführlich vorgestellt hat, übernehme ich seinen Text einfach mal:
"Wir machen ganz viel Bücherlesen." Mit diesem Motto für das BB E-Book Event 2017 wird uns wohl niemand vorwerfen können, unsere Veranstaltungen seien zu hochgestochen. Wir machen Lesungen für jeden, mit Schriftstellern zum ansprechen.

Bei uns dreht sich alles um die Macher hinter den Büchern. Ihnen und Euch wollen wir einen großartigen Abend bieten, bei dem Ihr auch die Möglichkeit habt, mit den Stargästen ins Gespräch zu kommen. Unsere Lesungen mögen pixelig sein, aber dafür sind sie handgemacht und von Enthusiasten mit viel Arbeit und Herzblut in Szene gesetzt.

In diesem Jahr dürfen wir fünf neue Autoren begrüßen, solche aus kleineren Verlagen, größeren Verlagen, aber auch Self Publisher. Wir werden viele szenische Lesungen erleben, bei denen uns unter anderem Rubeus Helgerud unterstützt. Es wird viele Krimis und Thriller geben, darunter auch einen interaktiven Mitmachkrimi von Petra K. Gungl. Außerdem haben Michael Iwoleit, Moewe Winkler und ich gemeinsam eine musikalisch-literarische Kunstinstallation ausgetüfelt.

Das BB E-Book Event 2017. Virtuell, aber gerade deswegen viel näher dran, als man erwarten würde.

Ich behaupte, wir haben eine fabelhafte Literaturshow auf die Beine gestellt, an der wirklich jeder teilhaben kann, egal wo er sich gerade befindet.
Warum wir uns so viel Arbeit machen, obwohl wir keine teuren Tickets verkaufen?
Weil wir so verflucht viel Spaß daran haben! Und ihr hoffentlich auch.

Hier drei der vielen Promo-Plakate für die Lesungen in diesem Jahr:

   
Quelle: Kueperpunk


Ich habe wieder eine kompakte Tabelle mit dem Event-Programm erstellt. Die Uhrzeiten sind alle in mitteleuropäischer Sommerzeit, weil sie auch so auf den Plakaten angegeben sind.

DatumUhrzeit (MESZ)BeschreibungTeleport
Samstag
6. Mai
20:00 UhrAnja Bagus eröffnet das Event in Barloks Hafen mit ihrer Steampunk Kurzgeschichte "Das Plix-Plax Ventil".
Mitleser: Rubeus Helgerud, Thorsten Küper
Teleport zu Barloks Hafen
Sonntag
7. Mai
20:00 UhrMonika Loerchner liest aus "Hexenherz - Eisiger Zorn". Wir freuen uns, dass sie so kurzfristig für Gabriele Behrend einspringen konnte.
Mitleser: Thorsten Küper
Teleport zum Kreativdorf
Sonntag
7. Mai
21:00 UhrRegina Schleheck wird im Brennenden Theater aus ihrem True Crime Roman "Der Kirmesmörder - Jürgen Bartsch" lesen.Teleport zum Brennenden Theater
Samstag
13. Mai
20:00 UhrUwe Hermann liest im Brennenden Theater aus seinen Sci-Fi Kurzgeschichten "Das Amt für versäumte Ausgaben".Teleport zum Brennenden Theater
Samstag
13. Mai
21:00 UhrMarcus Rauchfuß liest im Kreativdorf aus seinem Roman "Das Obsidian Tor", den er gerade als Self Publisher herausgebracht hat. Mitleser: Thorsten KüperTeleport zum Kreativdorf
Sonntag
14. Mai
20:00 UhrRael Wissdorf wird im Brennenden Theater aus seinem Thriller"Shabu" vorlesen.
Mitleser: Idril Amat
Teleport zum Brennenden Theater
Sonntag
14. Mai
21:00 UhrBukTom Bloch mit einer Kurzlesung aus seinem Buch "Vong die Niceigkeit der Sprache her". Teleport zu Vision of Mountains
Samstag
20. Mai
20:00 UhrPetra K. Gungl  liest aus ihrem interaktiven Krimi "Goldkehlchens Leichenschmaus" live in Barloks Hafen.
Mitleser: Rubeus Helgerud, Kirsten Riehl, Thorsten Küper
Teleport zu Barloks Hafen
Sonntag
21. Mai
20:00 UhrFrederic Brake wird seine Urban Fantasy Story "Eleonore" vorlesen.
Mitleser: Thorsten Küper
Teleport zu Barloks Hafen
Sonntag
21. Mai
21:00 UhrAndreas Zwengel liest aus seiner Serie "Der zweite Krieg der Welten". Stellt euch auf ein monumentales Bühnenbild ein. Teleport zu Barloks Hafen
Samstag
27. Mai
20:00 UhrSabine Schäfers liest in Joeys Café aus ihrem neuen Science Fiction Roman "Projekt Fuchuo - Rückkehr".
Mitleser: Thorsten Küper
Teleport zu Joeys Café
Samstag
27. Mai
21:00 UhrVanessa Kaiser liest aus der Horror-Anthologie "12 Monate Angst". Es ist ihre und Thomas Lohwassers erste virtuelle Lesung.
Mitleser: Thomas Lowasser, Thorsten Küper
Teleport zu Barloks Hafen
Sonntag
28. Mai
21:00 UhrFelix Münter liest aus seinem neuen Thriller "All About The Money".
Mitleser: Thorsten Küper
Teleport zu Barloks Hafen
Samstag
3. Juni
20:00 UhrJennifer B. Wind wird im Brennenden Theater aus ihren Kurzgeschichten und auch aus dem in diesem Jahr erscheinenden neuen Roman vorlesen.
Mitleser: Petra K. Gungl, Thorsten Küper
Teleport zum Brennenden Theater
Samstag
3. Juni
21:00 UhrMichael Iwoleit, Moewe Winkler und Kueperpunk Korhonen bringen ihre gemeinsame muikalisch-literarische Kunstinstallation "Glaszsphäre" auf die Bühne. wird noch nachgetragen
Sonntag
4. Juni
20:00 UhrDennis Frey wird in Vision of Mountains aus "Magische Meriten 3 - Feuertaufe" lesen.
Mitleser: Thorsten Küper
Teleport zu Vision of Mountains
Sonntag
4. Juni
21:00 UhrJan Christoph Nerger liest aus seinem Roman "Club der Sturmvögel", den er als Self Publisher selbst herausgebracht hat.
Mitleserin: Maren Osten
Moderation: Wilfried Abels (und Thorsten Küper)
Teleport zum Brennenden Theater


Aufgrund der langen Laufzeit dieses Events, können noch Änderungen oder Ergänzungen erfolgen. Deshalb für aktuelle Informationen immer hier bei Küperpunk vorbeischauen.

Links:

Kommentare:

  1. Nikira Naimarc7. Mai 2017 um 12:16

    Finde ich eine tolle deutschsprachige Veranstaltung, wie das englischsprachige Literatur Festival während der Fantasy Faire. Leider verhindert mein RL, dass ich dort mal vorbeischauen kann.

    Vielen Dank Krüperpunk für Dein Engagement für literarische Seite in SL sowohl bei diesem oder den anderen Events (z.B. der SLB).

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Nikira, es steckt auch viel Arbeit drin. Und deswegen leite ich den Dank hier mal weiter an Barlok Barbosa, der die großen Bühnen baut, Miara Lubitsch und Kjs Yip, die im Kreativdorf (das sie gerettet haben) ganz viel Arbeit in dieses Event stecken und an BukTom Bloch, der alles dokumentiert und auch in Vision of Mountains eine Bühne zur Verfügung stellt, an Hydorgol der auch fast jedes Mal ausführlich darüber berichtet und an Wilfried Virtuell, der mit der Schreibgruppe und der von ihm moderierten Lesung ebenfalls am BB E-Book Event beteiligt ist. Gleich fällt mir dann wahrscheinlich wieder ein, wen ich noch vergessen habe.

    AntwortenLöschen